Hilfsnavigation

Erleben und Erfahren

Entdecken Sie Anklam

Ob Wasser, Land oder Luft, in der Hansestadt Anklam findet sich für jeden das passende Element.

Die Peene mit ihren wassertouristischen Möglichkeiten, das Peenetal mit Naturführungen, Vogelbeobachtungen und kulturhistorischen Schätzen, das Vermächtnis Otto-Lilienthals – dem Erfinder des Menschenfluges und weiterer zahlreicher Erfindungen, die Heimat- und Stadtgeschichte, insbesondere die Hanse und die Backsteingotik, die Radwege sowie zahlreiche kulturelle und gastronomische Angebote sind nur einige Möglichkeiten, die sich dem Besucher in unserer Heimatstadt bieten.

Im Veranstaltungskalender  der Hansestadt Anklam sind kulturelle und sportliche Veranstaltungen, wie z. B. Theater- und Kinoaufführungen, Events sowie Turniere und Wettkämpfe zu finden.

Über die Anklam-Information besteht die Möglichkeit  Veranstaltungstickets zu erwerben und über das Online-Buchungssystem die Möglichkeit der Zimmervermittlung.

Im Folgenden finden Sie eine kleine Auswahl:

Das Projekt “Hanseatenweg“ der Naturfreunde Deutschlands, RV Nord.

Nikolaikirche

Nikolaikirche

Die Nikolaikirche wurde zu Ehren des Heiligen Nikolaus, Schutzpatron der Seefahrer, Fischer und Handelsleute errichtet und in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts fertig gestellt. Seit jeher galt das Bauwerk als Wahrzeichen der Stadt und war ein Symbol für die Freiheit und den Wohlstand der Bürger. In den letzten Tagen des 2. Weltkrieges wurde die Kirche bis auf die Umfassungsmauern vollständig zerstört. 1994 gründete sich der Förderkreis Nikolaikirche um den drohenden Verfall zu verhindern. Weitere Infos unter www.ikareum.de und www.nikolaikircheanklam.de

Otto Lilienthal Museum

Otto Lilienthal Museum

Erleben Sie die spannende Geschichte der Flugzeugentwicklung. Folgen Sie den Träumen und bestaunen Sie die Erfindungen der Gebrüder Lilienthal. Das Otto-Lilienthal-Museum bietet Geschichte, Unterhaltung und Experimente für Groß und Klein. mehr

Museum im Steintor


Auf den 5 Etagen des mittelalterlichen Gebäudes, erwarten Sie interessante Ausstellungen über das Leben an der Peene und in der Hansestadt Anklam. Ein Rundblick über die Dächer der Stadt und das Peenetal aus 30 Metern Höhe machen den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. mehr

Wasserwanderrastplatz

Wasserwanderrastplatz der Hansestadt Anklam, Ansicht von der Peene

Der Wasserwanderrastplatz liegt zwischen den Wasserwanderrastplätzen Stolpe (12 km entfernt) und Kamp (15 km entfernt) und bildet eine ideale Ergänzung der Wasserwanderoute entlang der Peene. mehr

Gehen Sie in die Luft


Wollen Sie Anklam von einer anderen Perspektive betrachten? Dann besuchen Sie uns auf dem Anklamer Segelflugplatz. Kontakt

 

 

Rundwanderung durch die Peenewiesen bei Menzlin

Menzlin Schiffsgräber

Auch im Winter lohnt die faszinierende Natur des Peenetals einen Besuch. Wem der Sinn nur nach einer relativ kurzen Wanderung steht, dem sei eine Rundwanderung durch die Peenewiesen bei Menzlin empfohlen. Menzlin liegt am Nordufer der Peene, ist etwa 9 km von Anklam entfernt und über die Straße nach Gützkow (B 109, L 263) zu erreichen. mehr

Rundwanderung durch die wiedervernässten Peenewiesen am Anklamer Stadtbruch


Wem es nach all dem guten Essen in der bewegungsarmen Winterszeit mal nach einer längeren Wanderung durch die faszinierende Natur des Peenetals gelüstet, ist mit einer Rundwanderung durch die wiedervernässten Peenewiesen am Anklamer Stadtbruch gut beraten. Die Wanderung beginnt und endet in Kamp, einem kleinen Ort am Peenestrom. Kamp ist etwa 12 km von Anklam entfernt und über Bargischow (B 109, OVP 48) zu erreichen. mehr

Unterwegs auf der Peene


Die Kanustation in Anklam bietet Ihnen verschiedene Touren auf dem "Amazonas des Nordens" an. Bei Ihren Ausflügen werden Sie von erfahrenen Tourbetreuern begleitet und fahren mit komfortablen und sicheren Canadiern und Kajaks. mehr

Lehr- und Erlebnispark "Aeronauticon"


Der Lehr- und Erlebnispark - das besondere Ausflugsziel für Kinder und Jugendliche. Attraktive Spielgeräte, physikalische Experimente und eine Besichtigung des Flugplatzes lassen die Zeit wie im Flug vergehen. mehr

 

 

Ansprechpartner

Markt 3
17389 Anklam
Telefon:  03971 835-154
Fax:  03971 835-175
E-Mail:  info@anklam.de
Internet:  www.anklam.de

Kontaktformular

Ins Adressbuch exportieren