Hilfsnavigation

A B C D E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle
 

Akteneinsicht nach dem Informationsfreiheitsgesetz (IFG M-V)

Zuständige Behörde:

Ansprechpartner

FB 3 Öffentliche Ordnung und Bürgerdienste
Fachbereichsleiter
Burgstraße 15
17389 Anklam
Telefon:  03971 835 256
Fax:  03971 835 250
E-Mail:  B.Lange@anklam.de
Raum:  11

Kontaktformular

Ins Adressbuch exportieren

Allgemeine Informationen

Der Zugang zu Informationen des Landes Mecklenburg-Vorpommern wird durch das Informationsfreiheitsgesetz Mecklenburg-Vorpommern (IFG M-V) geregelt. Grundsätzlich wird hier allen natürlichen und juristischen Personen des Privatrechts ein Anspruch auf Zugang zu den bei Behörden vorhandenen In­formationen gewährt.

Rechtsgrundlagen

  • Informationsfreiheitsgesetz Mecklenburg-Vorpommern (IFG M-V)

Kosten

Für Amtshandlungen nach dem IFG M-V sind Gebühren und Auslagen zu erheben. Dies gilt nicht für die Erteilung einfacher Auskünfte. Die Gebühren richten sich nach dem der Behörde entstehenden Aufwand. Auslagen sind zu erstatten; sie dürfen die tatsächlichen Kosten nicht überschreiten.

Hinweise

Informationen im Sinne des IFG M-V sind jede amtlichen Zwecken dienende Auf­zeichnung in Form von Schrift, Bild, Ton oder in sonstigen Daten. Informations­träger sind alle Medien, die Informationen in Schrift-, Bild-, Ton- oder automatisierter oder in sonstiger Form speichern können. Nicht hierunter fallen Entwürfe und Noti­zen, die nicht Bestandteil eines Vorganges werden sollen und die spätestens nach dessen Abschluss vernichtet werden.

Voraussetzungen

Jede natürliche (jeder Bürger) und juristische Person (z. B. Vereine oder Firmen) des Privatrechts hat Anspruch auf Zugang zu den bei einer Behörde vorhandenen In­formationen. Dies gilt für Personenvereinigungen (z. B. GbR) entsprechend.