Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

24.04.2015

Arbeitstreffen am 13. und 14. April 2015 in der Gemeinde Ustka - Partner der Hansestadt Anklam in Polen


Städtepartnerschaft Ustka - Anklam

Am 13. Und 14. April 2015 besuchten der Bürgervorsteher Andreas Brüsch, der Bürgermeister Michael Galander und die Sachgebietsleiterin des Sachgebietes Stadtmarketing, Bildung und Soziales Beatrix Wittmann-Stifft, die Partnergemeinde Ustka an der polnischen Ostseeküste. Der Besuch ging auf eine Einladung der Partnergemeinde zurück und hatte die Förderung der Zusammenarbeit zum Ziel.       

Arbeitstreffen_am_13_und_14_04_2015_in_Ustka_1

Insbesondere sollten die Gespräche den Austausch in den Bereichen Kunst, Kultur, Bildung und Vereinsleben anregen. Dabei sollen insbesondere Kinder- und Jugendgruppen, Senioren als auch Familien und Schulklassen, aber auch Einzelpersonen angesprochen und als Zielgruppen definiert werden.

Weiter befördert werden soll der Austausch zwischen den Partnergemeinden durch gegenseitige Beteiligung an Stadtfesten, Informations- und Schüleraustausch und die Erarbeitung von Informationsmaterial in der jeweiligen Landessprache.

Einer der Schwerpunkte der Gespräche war auch die Berichtserstattung und die Planung in Hinblick auf die Inanspruchnahme von EU-Fördermitteln.

Arbeitstreffen_am_13_und_14_04_2015_in_Ustka_2

Die Besichtigung unterschiedlicher Einrichtungen, wie einer modernen Kläranlage, einer Schule, einer Mehrgenerationensportanlage, verschiedener Kirchen und anderer Einrichtungen in den Orten Rowy, Gabino und Objazda rundeten das Arbeitstreffen ab. 

 Im Ergebnis des Zusammentreffens bestand zwischen den Partnern Einvernehmen darüber, die Partnerschaft weiter zu beleben und dies im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft im Dezember 2015 in Anklam zu bekräftigen.

 

Als PDF herunterladen [PDF-Dokument: 414 kB]

Ansprechpartner

Referentin des Bürgermeisters
Markt 3
17389 Anklam
Telefon:  03971 835 119
Fax:  03971 835 176
E-Mail:  S.Bothmann@anklam.de
Raum:  6
Ins Adressbuch exportieren

Link zur Webseite Anklam-baut.de

Externer Link: Zur Webseite Anklam-baut.dea

Werbekampagne "Baustelle offen"

Baustelle_offen