Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

17.04.2015

Versorgung mit Stadtwärme und Sanierung der Steinstraße in Anklam

Wuerfel cube news 3D

Hansestadt Anklam. 

Die Hansestadt Anklam bereitet zur Zeit die Sanierung der Steinstraße vor. Die Maßnahme umfasst den Leitungsbau des Zweckverbandes Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Anklam, die Verlegung der Stadtwärmeleitungen der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft GmbH und den Straßenneubau der Hansestadt Anklam.

Auf Grund des Umfangs der geplanten Maßnahmen kann dieses Bauvorhaben nur unter Vollsperrung der Steinstraße ab Steintor bis Markt realisiert werden.

Die Hansestadt Anklam lädt, auch im Namen des Zweckverbandes Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Anklam sowie der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft GmbH, alle interessierten Bürger zu einer Informationsveranstaltung zum Straßen- und Leitungsbau sowie zu allgemeinen Informationen über die Stadtwärme recht herzlich ein.

 

Die Veranstaltung findet am 21.04.2015 um 18.30 Uhr in der Aula der Käthe – Kollwitz – Schule statt.

Zum Vorhaben Stadtwärme wird Sie Herr Broekmans von der bofest consult GmbH im Auftrag der GWA informieren und das Ingenieurbüro D. Neuhaus & Partner GmbH stellt Ihnen den geplanten Leitungs- und Straßenbau vor.

Ansprechpartner

Referentin des Bürgermeisters
Markt 3
17389 Anklam
Telefon:  03971 835 119
Fax:  03971 835 176
E-Mail:  S.Bothmann@anklam.de
Raum:  6
Ins Adressbuch exportieren

Link zur Webseite Anklam-baut.de

Externer Link: Zur Webseite Anklam-baut.dea

Werbekampagne "Baustelle offen"

Baustelle_offen